14:30 - 16:00
Dienstag
Videomeeting
Prävention und konkrete Schutzkonzepte für soziale Brennpunkte

Nicht nur über Schulen reden - besser LehrerInnen, SchülerInnen und Eltern fragen: das Projekt schugi-MV
Petra Lücker, M. Sc., Projektkoordinatorin und wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Community Medicine, Abt. Versorgungsepidemiologie und Community Health, Universitätsmedizin Greifswald

„On the wrong side of the tracks? Sozialräumliche Schwerpunkte der COVID-19 Erkrankungen und Suchperspektiven für verbesserte Prävention“.
Dr. Frank Rencken, Amtsleiter Gesundheitsamt Dortmund

Evidenzbasierte Gesundheitskommunikation im Kontext von COVID-19
Prof. Dr. Matthias Hastall, Fachgebiet qualitative Forschungsmethoden und strategische Kommunikation für Gesundheit, Inklusion und Teilhabe, Technische Universität Dortmund

Digitale Konzepte zur Beseitigung der Kollateralschäden der Pandemie
Dirk Mathis, Prävention und Gesundheitsförderung im Saarland e.V. (PuGis)

Gewaltprävention in der Familie
Melissa Thelusmon, Standortkoordinatorin Saarland, MiMi-Gewaltprävention Deutschland, Saarbrücken

Moderation

Prof. Dr. Josef Hilbert, Sprecher des Netzwerks Deutsche Gesundheitsregionen e. V.

Informationen zur Teilnahme, falls Sie nicht über den Button "Videomeeting" beitreten können

Link zur Teilnahme über den Browser: https://zoom.us/wc/join/99914250351
Telefonnummer: +49 69 3807 9883
Meeting-ID: 999 1425 0351